Lösungen für Tourismuseinrichtungen

Internet / Netzwerk / Richtfunk / WLAN

Gerade für weitläufige Einrichtungen sind wir Spezialist bei der Planung und Errichtung von Netzwerkinfrastrukturen. Damit an vielen Standorten Internet, WLAN, Videoüberwachung und Alarmierungs-und Notfallsysteme zur Verfügung gestellt werden können, planen und realisieren wir leistungsstarke Netzwerk-und Richtfunkinfrastrukturen.

Je nach Anforderung erfolgt die Ausprägung des WLAN´s für interne Zwecke und Gäste.

Ob Zugriff auf das interne Netzwerk mittels Passwort oder WLAN für Besucher - wir haben die passenden Lösungen für maximale Sicherheit, einfaches Handling sowie zur Unterstützung des Online-Marketings.

Videoüberwachung

Zur Unterstützung des Personals und der Verantwortlichen planen und realisieren wir massgeschneiderte Videoüberwachungs-lösungen mit intelligenten Funktionen.

Je nach Einsatzbereich verwenden wir hochauflösende, dreh-schwenk-und neigbare Kameras mit Hochleistungs-Nachtsichtmodus.

Mit intelligenten Funktionen zur Erkennung und Unterscheidung von Bewegungen können sensible und gefährliche Bereiche optimal überwacht und aufgezeichnet, sowie die Verantwortlichen für eine schnelle Reaktion über die mobile App benachrichtigt werden.

Videobasierte Personenzählung

Oft reichen bestehende Kassenlösungen nicht aus, um für weitläufige Anlagen mit mehreren Ausgängen verlässlich festzustellen, ob sich nach Betriebsschluß noch Personen in der Anlage befinden.

Im Rahmen der Videoüberwachung unterstützt die automatisierte Personenzählung verlässlich bei der Ermittlung der faktischen Besucherzahl innerhalb der definierten Ein-und Ausgänge.

So kann unter anderem eine Alarmierung erfolgen, falls eine faktische Maximalanzahl erreicht ist oder sich Besucher entgegen der Vorschriften wieder Zugang über den Ausgang verschaffen wollen.

Weiters erfolgt eine Unterstützung zur Einhaltung maximaler Personenzahlen im Rahmen von COVID-19 Massnahmen.

Notfallsysteme

Speziell für weitläufige, alpine Anlagen können Notfallsysteme Besucher in Ausnahmesituationen einfach und rasch zur Anforderung von Hilfe unterstützen.

Je nach Ausprägung der Lösung steht ein Notfallknopf zur Verfügung, der nach Betätigung eine bidirektionale Audio-und Videoverbindung zum Sicherheitspersonal herstellt.

Damit können Besucher an exponierten Stellen mit erhöhter Gefahr unabhängig vom Mobilfunknetz gezielt und schnell Hilfe anfordern.